Gesundheitspolitisches Symposium – Krankenhausstrukturgesetz

Mit dem Krankenhausstrukturgesetz wurden die Anforderungen an die Krankenhäuser hinsichtlich Qualität und Wirtschaftlichkeit medizinischer Leistungen deutlich verstärkt. Nur wer die geforderte Qualität liefern kann, darf auch die betroffenen Leistungen erbringen und abrechnen.
Zur aktuellen Positionsbestimmung für die Augenheilkunde hat die DOG Referenten aus dem Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) sowie aus der Wissenschaft und aus der kassenärztlichen Bundesvereinigung für ein Gesundheitspolitisches Symposium gewonnen. Die Experten werden aus erster Hand die Aktivitäten auf Bundesebene im Spannungsfeld gesundheitspolitischer Anforderungen darstellen.

 
zurück