Auge und Musik – Zwei ziemlich beste Freunde

Charles Kelman, der Erfinder der Phakoemulsifikation, hatte ursprünglich einen ganz anderen Karrieretraum: Musiker hatte er werden wollen. Damit gehört er zu einer großen Gruppe von Ophthalmologen, die sich mit der Musik sehr verbunden fühlen. Wenn Menschen Musik erleben, wirken viele Sinne zusammen. In diesem Symposium zeigen Experten unter anderem, welche wichtige Rolle visuelle Reize beim Musikhören oder beim Lernen eines Instruments spielen. Die Veranstaltung wird von Live Musik begleitet.

 
dt
von Graefe 15:00 - 16:15 27.09.2018
Symposien Do15
Auge und Musik – Zwei ziemlich beste Freunde