Aurel-von-Szily Lecture 2018

Die Uveitis ist eine Mischung verschiedener Erkrankungen, die das Sehen bedrohen können. Die multimodale Diagnostik liefert neue Einblicke in die Pathogenese der Uveitis und hilft, den Krankheitsverlauf und die Therapiemöglichkeiten besser zu beurteilen. Prof. Dr. Carlos Pavesio beleuchtet dieses Thema eingehend in der diesjährigen von-Szily-Ehrenvorlesung.

Pavesio promovierte in Brasilien und wechselte danach nach London, wo er sich unter anderem auf entzündliche Augenerkrankungen wie die Unveitis spezialisierte. Heute leitet er den Medical Retina Service am Moorfields Eye Hosptial in London.
Die Ehrenvorlesung wird im Rahmen des von der Sektion DOG-Uveitis ausgerichteten Symposiums mit dem Titel „Viral induced anterior Uveitis“ stattfinden. Spezielle diagnostische Methoden wie etwa die OCT- oder Weitwinkel-Angiographie werden in weiteren Vorträgen behandelt.
Die von Szily Medaille wird im Gedenken an den renommierten Augenarzt und Wissenschaftler Aurel von Szily verliehen (1886 bis 1945). Aurel von Szily kehrte 1939 in seine Heimatstadt Budapest zurück, nachdem die Nationalsozialisten ihn 1935 vom Münsteraner Lehrstuhl vertrieben und ihm 1937 die Schriftleitung der „Klinischen Monatsblätter für Augenheilkunde” entzogen hatten. Zu den wichtigsten Arbeiten von Szilys gehörte die „Vergleichende Morphogenese und Morphographie der Papilla nervi optici“, die leider unvollendet blieb.

 
engl
Nairobi 3&4 08:30 - 09:45 29.09.2018
Symposien Sa05
Impact of modern uveitis diagnostic for therapy
Uveitis is a mixture of different diseases with potentially severe impact on visual function. Multimodal diagnostic offers new insights in pathogenesis and is very helpful to monitor disease activity besides grading activity by clinical examination. Main talk of the symposium will address this topic during the Aurel von Szily Lecture and show the influence on treatment decisions. Additional talks will focus on the OCT-and widefield angiography and on diagnostic tools for the clinical management in masquerade syndromes.
Carsten Heinz (Münster)
Christoph Deuter (Tübingen)
Carlos Pavesio (London)
Carsten Heinz (Münster)
OCT Angiography is an emerging technique used for different retinal and choroidal disorders. The usage in inflammatory eye diseases, the appearance of distinct entities and the potential additional information for monitoring these diseases will be discussed.
Christoph Deuter (Tübingen)
Uwe Pleyer (Berlin)